Faszientraining

Faszientraining ist zurzeit in aller Munde, doch was verbirgt sich überhaupt dahinter. Als Faszien bezeichnet man das Netz aus Bindegewebe, das den ganzen Körper durchzieht und Muskeln und Gelenke verbindet. Elastische und gesunde Faszien sind wichtig für einen gut trainierten Körper und für das Wohlbefinden. Eine Art des Faszientraining ist die Arbeit mit der sogenannten Faszienrolle. Mit Hilfe der Faszienrolle werden die Faszien unter  Druck gesetzt, verbrauchtes Material wird herausgepresst und es wird Platz für neues frisches Gewebe geschaffen.  Nach dem Rollen füllen sich die Faszien wieder mit viel Flüssigkeit und werden so elastisch und flexibel. Fasziale Verklebungen werden gelöst und Schmerzen werden gelindert.


Bei Fragen wenden Sie sich einfach an das Studio-Team, denn dort ist das Bindegewebetraining schon seit Jahren fest etabliert.

Das bringt es!

Ausdauer +
Beweglichkeit +++
Kraft +++
Choreographie  
Energieverbrennung +++

Geeignet für alle, die Lust haben auf ein effizientes und nachhaltiges Gymnastiktraining, für Einsteiger und Fortgeschrittene gut geeignet


Termine

Wochentag Zeit Ort
Donnerstag 19.10 - 19.55 Uhr HF 1
Freitag 10.20 - 11.05 Uhr HF 2

 


Abteilungsleitung

Steffi Psiuk
Telefon: 0231/ 91 23 15 0
psiuk@tsc-eintracht-dortmund.de


Fotografie: Olaf Heil