Modern Arnis

Ansprechpartner

Ansprechpartner
Jens Kartner
E-Mail: jens.kartner@schwerte.de
Telefon: 0151 / 51841557


Was ist Modern Arnis ?

Modern Arnis ist eine umfangreiche Kampfkunst und äußerst effektive Selbstverteidigung.
Es entstand aus dem klassischen Arnis, das als philippinische Kriegskunst geschichtlich erstmals im 16. Jahrhundert,  zu Zeiten der spanischen Besatzung, Erwähnung findet.

Das Besondere ist, dass  von Anfang an mit Rattanstöcken trainiert wird. Dann werden die erlernten Techniken auch auf Alltagsgegenstände  des täglichen Lebens übertragen und dienen so der Abwehr bewaffneter und unbewaffneter Angriffe. Es werden natürlich auch waffenlose Techniken trainiert.
Besondere körperliche Voraussetzungen sind nicht erforderlich.

Auf den Philippinen ist das Arnis kulturelles Gut, es wurde zum Nationalsport erhoben und muss an den Schulen des Landes gelehrt werden. In Deutschland sind alle Aktivitäten unter dem Dach des Deutschen Arnis Verbandes ( DAV ) zusammengefasst.

Modern Arnis eignet sich aufgrund seiner guten Systematik und Methodik hervorragend für Kampfkunst-Neulinge. Im DAV finden sich aber auch viele erfahrene Kampfkünstler anderer Stile, die ihr Training durch Modern Arnis ergänzen. Dabei spielt das Alter keine Rolle und es ist für Männer und Frauen gleichermaßen gut geeignet.

Neben der Selbstverteidigung, also der Auseinandersetzung mit Angreifern, ist Arnis aber auch eine Kampfkunst, welche die ganze Persönlichkeit fordert und fördert.
  
Sie sind interessiert, mindestens 13 Jahre alt und noch jünger als 80 Jahre ?
Kommen Sie einfach mal zum Training und mach mit !

Noch Fragen? Der TSC hat die häufigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengefasst. >>mehr!

Was kostet die Mitgliedschaft? Der Beitragsrechner des TSC hilft weiter. >>mehr!


Trainingszeiten

Wochentag Uhrzeit Training
Dienstag 20:00 - 22:30 Uhr Fortgeschrittene / ab Gelbgurt
Mittwoch 20:00 - 22:30 Uhr Anfänger / Fortgeschrittene
Donnerstag 20:00 - 22:30 Uhr Anfänger / Fortgeschrittene

Kosten: Mitgliedschaft + 3,00€ Zusatzbeitrag monatlich


Fotografie: Olaf Heil