Aktuelle Neuigkeiten im TSC

Buggy Workout Dortmund
13.08.2019

Neue Kurse für groß und klein

Von Buggy Workout bis Waldspiele

Die neuen Kurspläne sind online und beinhalten einige neue Kurse:

Buggy Workout (6 - 36 Monate)

Für frisch gebackene Eltern bieten wir ein abwechslungsreiches und besonderes Outdoor-Workout an.
Funktionelles und alltagsnahes Krafttraining trifft auf Herz-Kreislauf-Training. Die Kinder werden in die Stunden miteinbezogen und der Kinderwagen wird unter anderem als Trainingsgerät genutzt. Demnach nutzen wir die Zeit doppelt: Fitnesstraining auf der einen Seite und auf der anderen Seite kann man Zeit mit dem Kind verbringen.

Vom 06.09.2019 bis 04.10.2019 immer freitag von 11.00 - 11.55 Uhr auf dem Außengelände. Kosten: Mitgliedschaft zzgl. 15,- € Kursgebühr. 

Outdoor Sport Mix (13 - 17 Jahre)

Dieser Kurs bietet den teilnehmenden Kinder und Jugendlichen einen altersgerechter Einstieg in das Fitness-Training. In kleinen Trainingsgruppen werden Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination gezielt trainiert. Dabei wird hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet. Das Training findet bei Wind und Wetter auf dem Außengelände des TSC statt und stärkt so nebenbei auch noch das Immunsystem.

Immer montags von 17.00 - 17.55 Uhr auf dem Außengelände für TSC-Mitglieder nach Anmeldung.

Vater-Kind-Sportmix (3 - 5 Jahre)

Beim Vater-Kind-Sportmix sind Väter und Kinder gemeinsam aktiv. Unter Anleitung erfahrener Übungsleiter steht der gemeinsame Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Durch eine vielfältige Auswahl an Bewegungsaufgaben verbessern die Kinder spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten und erlernen das Spiel in der Gruppe.

Immer dienstags von 17.00 - 17.55 Uhr in HW 4/5. Eine Mitgliedschaft der Väter ist nicht notwendig. 

Waldspiele (6 - 10 Jahre)

Auf spielerische Art wird der Lebensraum Wald für Sport und Spiel an der frischen Luft genutzt. So werden Koordination, Beweglichkeit, Motorik und Entspannung gefördert. Aber auch der Entdeckergeist kommt bei gemeinsamen Erkundungstouren mit Becherlupen & Co. nicht zu kurz.

Immer sonntags von 14.00 - 14.55 Uhr für 6-8 Jahre und von 15.00 - 15.55 für 8-10 Jahre auf der Finnenbahn in der Bolmke. 

Basketball-Trainer Tobias Guting wechselt zu Alba Berlin
06.08.2019

Jugendtrainer Tobias Guting bei Alba Berlin unter Vertrag

Der jahrelange Jugendtrainer Tobias Guting verlässt den TSC Eintracht Dortmund in Richtung Berlin. Während seiner Zeit in der TSC Basketballabteilung  hat er sein Team aus der Kreisliga in die Oberliga geführt und seine C-Leistungssport Lizenz erworben. Nach seiner beruflichen Ausbildung hat er sich nun entschieden, weitere Erfahrungen als Trainer zu sammeln und hat die Stelle als Jugendtrainer bei Alba Berlin angenommen. Unter anderem ist er dort für die Mannschaften U14-6 verantwortlich.
"Wir alle hätten es kaum für möglich gehalten, aber du hast endlich die Arbeitsstelle, die du dir so lange gewünscht hast. Wir sind mächtig stolz auf dich und wünschen dir alles Liebe Tobias", freut sich Abteilungsleiter Thomas Großmann.

31.05.2019

Deutscher Hockey Bund - TSC Präsidiumsmitglied Jan-Hendrik Fischedick wiedergewählt

Beim Bundestag des Deutschen Hockey Bundes (kurz DHB)  im rheinland-pfälzischen Grünstadt sprachen die Delegierten dem bisherigen Amtsinhaber Jan-Hendrik Fischedick erneut ihr Vertrauen aus. Das TSC Präsidiumsmitglied ist beim DHB für das Ressort Sportentwicklung verantwortlich. 

22.05.2019

Neue Abteilungsleitung in der Leichtathletik

Die Leichtathleten des TSC Eintracht wählten ihre Abteilungsleitung. Die Leitung der über 300 Mitglieder zählenden Abteilung übernahm als Nachfolgerin von Jörg Lennardt, der seit 2001 an der Spitze stand, Antje Krämer. Ihr stehen Laura Hansen als Stellvertreterin, Eva Gröver für die Finanzen und Joe Straub als Jugendwartin zur Seite. Außerdem mit dabei sind Pierre Ayadi (Sportwart) und Peter Middel (Beisitzer) dem Vorstand an.          

10.05.2019

Neue Kurse im TSC

NEUE KURSANGEBOTE IM TSC

Komm zum NEUEN Ballsport Kurs ⚽
Beim Ballsport durchlaufen die Kinder verschiedene Ballsportarten. Klassische Ballsportarten wie Fußball oder Basketball werden den Kindern näher gebracht. 
Aber auch spielerisch können Kinder Völkerball oder Brennball erlernen.

❗️Komm zu uns am Freitag, wenn du 6-8 Jahre alt bist. Los geht’s von 17.00-17.55 Uhr in HO3.

Komm zum NEUEN Sportspiele Kurs
Egal ob Ball-, Lauf-, oder Teamspiele, bei den Sportspielen steht der Spaß im Vordergrund. Koordination, Beweglichkeit, Motorik und Entspannung werden gefördert. Möchtest Du im Bereich Sport Abwechslung haben? Dann bist du hier genau richtig!

❗️Komm zu uns am Freitag, wenn du 5-6 Jahre alt bist. Los geht’s von 15.00-15.55 Uhr in HW 1/2/3.

Komm zum NEUEN Windelrocker Outdoor-Kurs
Im Vordergrund steht neben dem selbständigen Entdecken von neuen Erlebniswelten auch ein erstes angeleitetes motorisches Lernen mit und ohne Geräte.
Die Lust am Spiel, am Beobachten und am gemeinsamen Spaß soll an der frischen Luft gefördert werden!

❗️Komm zu uns am Montag, wenn du 1-3 Jahre alt bist. Los geht’s von 16.00-16.55 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Fußball (Kleinfeld). Rocke schnell zu uns, denn das Angebot gilt ausschließlich nur für den Sommer vom 29.04.-30.09.2019.

(c) Olaf Heil

08.05.2019

Rückblick Zukunftsworkshop

Wohin soll die Reise gehen? Welche Investitionen sollen wir in den nächsten Jahren tätigen? Am Donnerstag, 02.05.2019, wurden die Hallen HF1 und HF2 unseres TSC Sportzentrums kurzerhand in echte „Ideenschmieden“ verwandelt. Insgesamt tauschten sich 50 Vertreterinnen und Vertreter des TSC, vom Azubi über die ehrenamtlichen Abteilungsleitung bis hin zu Vorstand und Präsidium, darüber aus, wie die Zukunft des Vereins aussehen könnte?

Der Bau einer neuen multifunktionalen Sportstätte, dazu ein modernes Schulungszentrum mit Videoanalyse und ein mehrzügiger Sportkindergarten – wer solche Visionen hat, der muss sich um die Innovations- und Gestaltungsfreude seiner haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wenig Sorgen machen. Innerhalb von drei Stunden sammelten und bewerteten die Teilnehmenden 270 Ideen in sechs Themenschwerpunkten.

Sie sollen bei künftigen Investitionsentscheidungen mit gedacht werden und bilden damit eine wichtige Grundlage für die strategische Ausrichtung in den nächsten Jahren. Die Kombination aus Information, Austausch und kreativer Gruppenarbeit machten die Veranstaltung zu einem großen Erfolg – das motiviert nicht nur die Vereinsführung zu neuen Taten, sondern fördert auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit sowie die Lust am gemeinsamen Sport in der Eintracht.

Das Fazit von Dr. Alexander Kiel, Vorstandsvorsitzender: „Das offene und engagierte Mitwirken aller Beteiligten hat mir besondere Freude bereitet. Es war wichtiger ein Impuls für die Vereinsarbeit und hat mir einmal mehr gezeigt, welche Potenziale in gezielten partizipativen Beteiligungsverfahren stecken.“

 

Ergebnisse Zukunftsworkshop