Aktuelle Neuigkeiten im TSC

03.02.2017

Hockey - TSC A Knaben sind Westfalenmeister!

Die Knaben A haben sich in einer spannenden Finalrunde am 28. Januar als Westfalenmeister durchgesetzt. Am Ende herrschte Punktgleichheit auf den ersten drei Tabellenplätzen und nur das sehr gute Torverhältnis der Mannschaft sicherte den hart umkämpften Titel. Nicht zuletzt der Kantersieg (5:0) gegen den Lokalrivalen DHG war Grundstein für diesen Erfolg. Eigentlich hätten die jungen Hockeyspieler den Turniersieg in ihrem dritten Spiel gegen den VFB Hüls schon klar machen können, doch in den letzten Sekunden vergaben sie ein sicheres Unentschieden durch einen eklatanten Abwehrfehler. Somit nahm das Turnier gehörig an Fahrt auf, witterten doch die Mannschaften aus Iserlohn und die DHG ihre Chance, auf einen möglichen Turniersieg. Letztendlich ging die Meisterschale aber verdient nach Dortmund zu einer Mannschaft, die sich im Laufe der gesamten Hallensaison stetig steigerte und mit ihrem fairen Spiel als gute Botschafter Dortmunds auftraten!

23.01.2017

TSC Judoka erobern Wewelsburg!

20 Judoka des TSC Eintracht Dortmund eroberten für ein Wochenende die Wewelsburg bei Paderborn. In der einzigen Dreiecksburg in Deutschland ist eine gut ausgerüstete Jugendherberge untergebracht, die über eine eigene Sporthalle mit Judomatten verfügt - der ideale Ort, um das Jahr mit einem spannenden, abwechslungsreichen Trainingslager zu beginnen! Nachdem am Freitagabend die Herberge bezogen wurde, wurden die Matten aufgebaut und die erste Einheit stand an. Bei der anschließenden Nachtwanderung wurde ein wenig die Gegend erkundet.

Am nächsten Tag konnten sich die Judoka auf ein vollgepacktes  Technik-, Kraft- und Konditionstrainings freuen, denn auf einer Burg will das Essen natürlich erkämpft werden! Aber auch Spielen und Toben kamen natürlich nicht zu kurz. Am Abend gab es für die Größeren noch eine Einheit zum Thema  Selbstvertrauen / Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, die sehr interessiert und engagiert angenommen wurde.

Fazit: Das Trainingslager auf der Wewelsburg hat nicht nur Muskelkarte hinterlassen, sondern auch jede Menge schöne Erinnerungen und ein größeres Gemeinschaftsgefühl! Sowohl Teilnehmer als auch Trainer werden diese Fahrt noch lange in guter Erinnerung behalten!'

Auch Lust auf Jodo im TSC bekommen? >>mehr Infos!

17.01.2017

Rückblick: Weihnachtsturnier der Volleyballabteilung!

Die Volleyballabteilung des TSC Eintracht Dortmund feierte kurz vor dem Jahreswechsel ein Jubiläum: Zum zehnten Mal wurde das Weihnachtsturnier in der Halle West ausgerichtet. Bei dem leistungs- und mannschaftsübergreifenden Spaßwettbewerb waren dieses Mal 49 Teilnehmer vertreten, die in sieben Teams aufgeteilt wurden.
Von den Verbandsliga-Herren bis zu den Hobby-Damen war jedes Leistungsniveau vertreten. Der neue Modus - es wurden pro Partie zwei Sätze á zehn Minuten gespielt - kam bei den Spielern gut an. Das Ergebnis war am Ende zweitrangig - alle Teams konnten sich über gut gefüllte Süßigkeiten-Tüten freuen!
Ausrichter und Abteilungsleiter Hartmut Dreisbach nutzte das Turnier außerdem, um sich bei Christian Hinkamp aus der 1. Herrenmannschaft zu bedanken. Er hatte die aufwendige Umstellung auf die neuen elektronischen Spielerpässe organisiert und betreut. Ebenfalls lobende Worte fand der Abteilungsleiter für Frank Brückmann von den Herren III, der für das Erstellen der Spielberichtsbögen sowie für den Einkauf der Weihnachtsgeschenke zuständig war. Besonders stolz zeigte sich Dreisbach, dass die Volleyballabteilung im vergangenen Jahr mehrere Flüchtlinge in ihren Spielbetrieb integrieren konnte - darunter auch zwei vielversprechende Talente in der männlichen U20-Mannschaft.

Weiterhin ist die Volleyballabteilung auf der Suche nach einem neue Trainer für die Damen I, die in der zweiten Stadtliga Dortmund derzeit ungeschlagen Platz eins belegen und den Aufstieg in die höchste städtische Spielklasse fest im Blick haben.  Bei Interesse bitte an Abteilungsleiter Hartmut Dreisbach wenden: Tel. 0151 / 23562526

16.01.2017

Trainermeeting des KDNW im TSC!

KDNW-Präsident Rainer Katteluhn (rechts) dankt Karate-Abteilungsleiter Wolfgang Stramka (links), dass seine Abteilung bereits seit 11 Jahren in Folge das Trainermeeting ausrichtet.

Am 7. Januar 2017 fand im TSC Eintracht Dortmund das Trainermeeting des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen (KDNW) statt. KDNW-Präsident Rainer Katteluhn  freute sich über mehr als 200 Teilnehmer aus ganz NRW!

In neun Trainingseinheiten vermittelten Landestrainer und Leistungssportreferenten Trainingsmethoden des Leistungssports und gaben Einblicke in das aktuelle Wettkampfgeschehen!

Interesse an Karate? Im Februar beginnen im TSC Eintracht neue Anfängerkurse! Infos unter www.tsc-karate.de

09.01.2017

Schwimmlerner - neuer Kurs!

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es samstags, 15.45 - 16.30 Uhr einen weiteren Kurs der Schwimmlerner!

Die Kurssequenz startet ab dem 14.01.2017 und läuft 8 Wochen.
Kosten für 8 Wochen: 60 € TSC-Mitglieder, 80 € Nicht-Mitglieder

Für die Kurssequenz  kann man sich über das Anmeldeformular in der TSC Geschäftsstelle anmelden. Persönlich oder per Mail an info@tsc-eintracht-dortmund.de

Download: Flyer mit Anmeldeformular!

06.01.2017

Tai-Chi für Anfänger!

Neuer Kurs ab dem 15.03.2017

Für einen Moment inne halten. Die Hektik und den Stress des Alltags eine zeitlang loslassen. Den Körper fühlen und wahrnehmen. Ankommen bei sich selbst. Die fließenden, ruhigen Bewegungen des Tai Chi’s ermöglichen, dass Du Dich auf das Wesentliche konzentrierst – die Bewegung und die Atmung. Innere Ruhe wird geschaffen und der Geist gelangt mit dem Körper in Einklang. Jeder ist herzlich willkommen mitzumachen!

Kurssequenz vom 15.03. - 05.04.2017

Immer mittwochs, 18.00 - 18.55 Uhr im Move

Kosten für 4 Wochen:
– Studio „e“ Mitglieder kostenfrei
– TSC Mitglieder 12 €
– Nicht-Mitglieder 24 €


Leitung: Aniola Hädrich


Anmeldung im Studio "e"!

Download Flyer mit allen Informationen!