Nachhaltigkeit

Das feste Fundament, auf dem wir mit unserem TSC heute stehen, ist von vielen Generationen engagierter Eintrachtler geschaffen worden. Alleine daraus erwächst für die jeweils handelnden Personen die Verpflichtung, den Verein so zu gestalten, dass er auch für die nächsten Jahrzehnte – oder gar Jahrhunderte – als Ort des Sports und der Begegnung für die Menschen aus der Region da sein kann. Zukunftsfähigkeit geht vor kurzfristigem Erfolg!

Als wichtiger gesellschaftlicher Akteur gilt für uns dieses nachhaltige Handlungsprinzip allerdings auch für unser Wirken in unserem Umfeld. Wir werden nicht nur getragen von der Gesellschaft, sondern wir sind ein Teil von ihr. Daher fühlen wir uns nicht nur unserer eigenen Vereinsentwicklung, sondern auch dem Wohlergehen der Gemeinschaften, in denen wir aktiv sind, verpflichtet. Ein gesunder Verein kann nur in einem gesunden Umfeld gedeihen.


1. TSC Nachhaltigkeitsbericht

Jetzt downloaden!


Foto: Olaf Heil

Ausgezeichnet von der KlimaExpo.NRW

Bis 2023 möchte der TSC das Sportzentrum zu einem sogenannten Nullenergiegebäude entwickeln. Dazu soll der Energieverbrauch reduziert und der restliche Energiebedarf vor Ort produziert werden. Erste Schritte zur Energieautarkie hat der TSC schon erfolgreich begangen und setzt neben energetischer Optimierungen auch auf die Verbesserung der Nachhaltigkeitsbilanz im Allgemeinen. Das besondere Engagement wird nun belohnt und der TSC wurde von der KlimaExpo.NRW als Schrittmacher für den Klimaschutz in die landesweite Leistungsschau aufgenommen.

Ganze Pressemitteilung